Bericht einer Mieterin

Von einer Mieterin, gute Nachrichten! Wir haben gewonnen! Die Berufung zum 31.03. wurde abgewiesen und eine Revison nicht zugelassen. Mal sehen was jetzt kommt.

Kündigungsklage ( Bericht einer Mieterin )

Die Kündigungsklage Rainer Bahr, econcept GmbH&Co.KG vs. mich von Nov. 2013 wurde vom Amtsgericht abgewiesen, ich hab gewonnen. Begründung folgt. Auch von einer anderen Mieterin – ich glaube es geht voran und sieht gut aus – für viele Mieterinnen in der Metzer Straße.

Kündigungsklage jetzt am Landgericht

In der kommenden Woche gibt es einen erneuten Gerichtstermin für eine der verbliebenen Mieter_innen in der Straßburger Straße. In 1. Instanz wurde das Anliegen von Econcept abgelehnt, der Mieterin kündigen zu können, um mehr Profit zu machen. Jetzt verhandelt das Landgericht Berlin über die Kündigung wegen mangelnder wirtschaftlicher Verwertbarkeit eines voll sanierten Hauses.

Donnerstag, 25. September 2014
10 Uhr
Landgericht
Littenstraße 12-17
Raum 3807

Wir rufen zur Unterstützung vor Gericht auf. Kommt zahlreich! Mieter_innen wehren sich gemeinsam!

Schickt Postkarten an Econcept!

Das haben wir im Kiez gefunden in der Nähe des Kollwitzplatzes.

Eine schöne Aktion, die nochmal dazu auffordert, der Firma Econcept die Meinung zu sagen. Greift zu!

Belforter Erfolg vor Gericht

Im Räumungsprozess gegen einen langjährigen Mieter in der Straßburger Straße gab es gestern ein erfreuliches Urteil. Die Richter folgten dem Antrag des Investors Econcept nicht, dem Mieter wegen mangelnder wirtschaftlicher Verwertbarkeit in einer bereits sanierten Wohnung zu kündigen. Glückwunsch! Genaueres zum Prozess folgt.